AD VITAM Philosophie Workshops Leistungen Link und Partner Kontakt
Schriftgröße auswählen

Kreatives Altern durch
verständnisvolle Pflege

Ausbildung

» Ausbildung zum Validation®-Anwender
» Ausbildung zum Validation®-Gruppenanwender

Nach dem Standard VTI Ausbildungsprogramm
(Validation® Training Institut) in Cleveland, Ohio/USA.

Ausbildung zum Validation®-Anwender nach Naomi Feil

Der Lehrgang für Validation®-Anwender besteht aus fünf zweitägigen Ausbildungsblöcken (10 Tage), die sich über 12 Monate erstrecken. Zwischen den einzelnen Blöcken sammeln die Teilnehmenden praktische Erfahrung in der Anwendung von Validation®.

Lernen in 5 Ausbildungsblöcken:

In den 5 Ausbildungsblöcken lernen sie intensiv die vier Phasen der Aufarbeitung nach Feil kennen. Es werden u.a. die entsprechenden verbalen und non-verbalen Techniken, Prinzipien und Ziele der Validation®, die Lebensstadientheorie von Erik Erikson und die Bedürfnispyramide von Abraham Maslow vermittelt. Zwischen den Blöcken sollen die Teilnehmenden einen älteren Menschen in einer Phase der Aufarbeitung mindestens einmal pro Woche validieren und dieses dokumentieren.

Die Ausbildung endet mit einer Abschlussprüfung (theoretisch und praktisch) in der Regel an zwei aufeinander folgenden Tagen.

Die Ausbildung ist als Inhouse-Schulung möglich. Sie muss immer bei einer der deutschen Autorisierten Validation®-Organisationen (AVO) angemeldet werden, da diese gemeinsam mit AD VITAM die Prüfung abnehmen.

Berufsbegleitende Ausbildung 2019/2020 in Celle zur Förderung von Handlungskompetenzen und Sensibilität im Kontakt mit desorientierten Menschen durch Kommunikation, Körpersprache, Mimik, Empathie, Wissen und Vielem mehr.

Es sind nur wenige Plätze verfügbar - hier geht es zur Anmeldung.

zum Seitenanfang

Bilder

Ausbildung zum Validation®-Gruppenanwender nach Naomi Feil

Die Ausbildung zum Validation®-Gruppenanwender besteht aus drei zweitägigen Trainingsblöcken (6 Tage), die sich über 6 bis 9 Monate erstrecken. In der Zwischenzeit erwerben die Teilnehmenden praktische Kenntnisse in der Gruppen-Validation®.
Nach jedem Trainingsblock findet ein Supervisionstag statt.

Teilnahmevoraussetzung: Validation®-Anwender (Zertifizierte Stufe 1)

Die Ausbildung ist als Inhouse-Schulung möglich. Sie muss immer bei einer der deutschen Autorisierten Validation®-Organisationen (AVO) angemeldet werden, da diese gemeinsam mit AD VITAM die Prüfung abnehmen.

zum Seitenanfang